T


Tabak

Am 11. Januar wurde der angepflanzte Tabak verwogen

1913

Tabak einfädeln

          Bildergebnis für tabakeinfädeln

Es fand abendlich, meist in Bauernstuben statt.

Zum Einfädeln wurden zuerst Schnüre geschnitten, auf diese wurden die Blätter mit langen Packnadeln gereiht.

An beiden Enden der Schnur wurden dann Schlaufen geknüpft und die Schnüre an Haken, welche im Tabakschopfen schon vorhanden waren, aufgehängt, der Luft ausgesetzt und konnten so rasch trocknen.  38).

Tabakmuseum

          

 

Wird am 30.4.2008 in Elsenz eingeweiht

2008

Tabakschopfen / Tabakschuppen

Sie waren früher charakteristisch und leicht erkennbar an ihrem Baustil.

Die Fassaden waren aus schräg überlappten Brettern, durch die Luft nach Innen dringen konnte. 

Sie stehen teilweise noch in einigen Ortschaften, z.B. Stebbach  25).

               Bildergebnis für tabakschuppen stebbach

Eine Abhandlung findet sich im Band 8 "Rund um den Ottilienberg", Seiten 241-242   1.8).

2015

Tafelladen Eppingen

Es gibt ihn seit dem 15.6.2007 in der Altstadtstraße 5.

Jeder Einzelne kann mit einer Spende von haltbaren Lebensmitteln oder Drogerieartikeln (original verpackt) dazu beitragen, dass die Regale im Tafelladen immer ausreichend gefüllt sind. - See more at: http://www.eppingen.org/de/nachrichten/2016/01/Tafelladen-Eppingen.php#sthash.b6NzPxLp.dpuf

 

2007

Tagesausflug für alle Seniorinnen und Senioren

Jedes Jahr, seit 2008,  wird ein solcher durch die Stadt Eppingen durchgeführt

2008

Tagespflege für Kinder

Die Zusammenarbeit mit dem "Verein Tageskinder Region Heilbronn" wird ausgebaut   18).

2013

Talstraße Eppingen

Wird vom Kreisel Rappenauerstraße bis zu den Spitzgärten 2006/2007  renoviert

2006/2007

und 2013 fertiggestellt bis zum Kreuzungsbereich Emil-Thoma-Straße

2013

Tannenwäldchen

Wald zwischen Eppingen und Stebbach, nahe der B 293 gelegen    10).

Tanzknöpfles

Kreiselspiel, der hölzerne Kreisel wurde mit einer Schnur, die an einer Rute angebracht war, durch ständiges Schlagen, angetrieben.    10).

TC Richen

Er weiht im Mai 1987 sein neues Clubheim ein

1987

Technische Universität Karlsruhe

Einrichtung einer Polytechnischen Schule in Karlsruhe am 7. Oktober 1825 bedeutete die Gründung der ältesten Technischen Universität Deutschlands 1.1).

1825

Technischer Beigeordneter im Rathaus

Wird am 1.12.2011 Peter Thalmann

2011

Teilung Deutschlands

Beginnt 1949

1949

Telefonzelle

                Bildergebnis für telefonzelle eppingen marktplatz

Eine englische Telefonzelle, ein Geschenk der Partnerstadt Epping, England,  wird im Juni 1987 am Marktplatz, gegenüber dem alten Rathaus, aufgestellt

1987

Telegrafische Verbindung

Von Berlin nach Frankfurt/Main wird 1849 hergestellt

1849

Tender-Heißdampflokomotive VI c

            Bildergebnis für tender heißdampflokomotive VI c

War eine viel benutzte Lokomotive ab 1913 bis 1960 auf der Kraichgaubahn

1913

Tenne

Befestigter Fußboden in der Scheune, auf dem früher das Getreide mit Dreschflegeln gedroschen wurde     10).

Tennisclub Eppingen

             Bildergebnis für tennisclub eppingen                    Bildergebnis für tennisclub eppingen

Wird am 25.1.1956 gegründet

1956

Erstellt eine 1957 Platzanlage durch eine gewaltige Leistung

1957

Die badische Elite der Seniorinnen und Senioren kämpft in Eppingen um die Badische Meisterschaft, im Rahmen der 1000-Jahr Feier der Stadt Eppingen 1985

1985

Der Club feiert 2006 sein 50-jähriges Bestehen

2006

Terrakotta-Armee in China

Sie wurde 185 n. Chr. geschaffen

185

Terroranschlag

In New York erfolgt am 11. September 2001 ein Terroranschlag auf die beiden Türme des World Trade Centers.

Zwei Flugzeuge rasten in die 411 Meter hohen, mit 110 Stockwerken,  Bürotürme.    19).

2001

In Paris erfolgt am 7. Januar 2015 ein Terroranschlag in der Redaktion des Satiremagazins "Charlie Hebdo"

Die Attentäter töten zwölf Menschen.    19).

2015

In Paris erfolgt am 13.11.2015 ein Terroranschlag, der vielen Menschen das Leben kostet.

Eppingen hat auf Halbmast, unter dem Motto "Nous sommes unis",  geflaggt

2015

Teufelsbrückle

Aus rohen Baumstämmen gefertigte kleine Brücke über einen Wassergraben im Wald.

Den Kindern wurde immer wieder Angst gemacht, dass,  wenn man an dem Tag, an dem man über dieses Brückle geht, schon einmal gelogen hat, die Brücke zusammenbricht und man ins Wasser fällt.   10).

Teufelsgrund

Abteilung  (Schlag) 15 im Eppinger Stadtwald, Distrikt I; 

das Gebiet liegt sehr tief und ist immer dunkel

Teufelsgrundweg

Verläuft von Nordwesten nach Südosten zwischen Schlag 14 und 30, dann weiter von Südwesten nach Norden zwischen Schlag 14 und 15 / 16

Thalmann, Peter

Bildergebnis für eppingen marktplatz

     

Der Gemeinderat wählt mit deutlicher Mehrheit am 27.9.11 Peter Thalmann zum neuen Bürgermeister.

Er ist ab dem 1. Dezember der neue Technische Beigeordnete im Rathaus   18).

1911

Baubürgermeister Peter Thalmann feiert 20-jähriges Dienstjubiläum bei der Stadt Eppingen.        19.)

2016

Theessen & Nagel

Diese Strickwarenfabrik wird 1954 gegründet.

Die Gründer sind Willy Nagel und sein Schwager Ephratus Theessen.

Ein Gewerbebau mit einer Wohnungen für den Inhaber Willy Nagel entsteht in der Schillerstraße 19. (Heute Hermann-Hesse-Straße)

Die Fabrik hat bis zu 60 Mitarbeiterinnen, die im Schichtbetrieb, auch nachts, arbeiten.

Es kommen automatische Strickmaschinen zum Einsatz, die technisch von Willy Nagel betreut und auch selber repariert werden.

Die Fabrik wird in den Siebziger Jahren geschlossen.

1954

Thesen von Wittenberg

Martin Luther schlägt 1517 seine 95 Thesen an der Schlosskirche zu Wittenberg an

1517

Thoma, Emil,

           Bildergebnis für thoma emil

Katholischer Stadtpfarrer in Eppingen, geboren in Freiburg.

1889

Er war KZ-Häftling in Dachau und später Gründer der Baugenossenschaft "Familienheim Kraichgau". 

Er verstirbt 1957

Siehe hierzu Ottilienbergband 9, Seiten 174-180. Autor Alois Bergold  1.9)

1957

Thomasnacht

In dieser Nacht wurde in Helmstadt, Kraichgau, das Bettstroh "gestrippelt" und der hl. Thomas um die Erscheinung des oder der Zukünftigen angefleht.  38).

Tiefbahnhof Stuttgart

des Projektes "Stuttgart 21" entsteht.

Baustart wurde am 5. August 2014 gegeben.      19).

2014

Tiefental

Industriegebiet nördlich von Eppingen, Richtung Richen, wird 2006 geschaffen

2006

Tiefflüge über Eppingen

durch Militärflugzeuge.

Eine Eppinger Bürgerinitiative sammelte im Februar 2.774 Unterschriften für die Abschaffung der Tiefflüge

1986

Tierschutzverein Eppingen

Wird gegründet

1978

Tilly, Feldherr der "Liga"

Er fällt in der Schlacht am Lech

1632

Timbern und Teutonen

Leben etwa 200 v. Chr.

200 v. Chr.

Töpfer von der Pike auf

Eine Abhandlung hierüber findet sich im Band 2 "Rund um den Ottilienberg", Seiten 227-231,

Autoren sind  Karl Türck und Anna Katharina Stroh  1.2).

1862

Tontaubenschießen

Gräfin Elisabeth von Soden wird 1975 Weltmeisterin, und in den Jahren 1967/68/69/70/75 Europameisterin

1967/1968/1969/1970/1975

Totenwäsche

Gebiet an der Poststraße, westlich der Vorstädter Brücke

Tour de Ländle

               Bildergebnis für eppingen marktplatz

  

Die dritte Etappe der Tour de Ländle des Südwestrundfunks und der EnBW startet am 1.8.2015 in Eppingen am Marktplatz.

Mit etwa 500 Erlebnisradlern und rund 170 Sportlern rollte die Tour von Eppingen nach Bretten durch den landschaftlich reizvollen Kraichgau.

Neben der Stadt Eppingen , die mit einem Infostand vertreten war, präsentierten sich auch die Volksbank Kraichgau-Wiesloch-Sinsheim, die tolle Fahrradsouvenirs für die Sportler dabei hatten, und das Sportartikelgeschäft Intersport Zimmermann.

Die umliegenden Cafes am Eppinger Marktplatz rundeten das Angebot mit einem Frühstück ab.   18).

2015

Tour de France

 

 

Bildergebnis für eppingen in baden

 

Die Tour de France rollt am 4. Juli 1987 durch Eppingen,

mit Wertungssprint auf der Brettener Straße.

Die dritte, 229 km lange Etappe führte von Karlsruhe über Eppingen, Heilbronn nach Stuttgart.

Das Teilnehmerfeld mit 230 Internationalen Radsportlern wurde in Eppingen und Kleingartach von 30.000 Zuschauern gefeiert.“ Die Stimmung in Eppingen war Spitze, genau wie in Frankreich“, sprach Dietrich Thurau, ein deutscher Spitzenfahrer, den Zuschauern als Kompliment aus.

Die Stadt verbindet dieses Ereignis mit einem Straßenfest. 14). 17).

1987

Traget

Das ist die Menge, die eine Person als Bündel, Sack oder Korb tragen kann     10).

Transloszieren

Versetzen eines kompletten Gebäudes oder einer Einrichtung .

Eine Abhandlung über die Transloszierung einer spätmittelalterlichen Rauchküche aus Kleingartach ins Eppinger Museum auf der Raußmühle findet sich im Band 9 "Rund um den Ottilienberg", Seiten 30-36. Autor: Frnk Dähling   1.9).

Trecker-Treck

Bildergebnis für trecker treck adelshofen              Bildergebnis für trecker treck adelshofen

    

Die Schlepperfreunde Adelshofen führen jährlich im Mai ein solches Treffen durch.

Erstmals fand dieses Treffen 2006 statt.

Das 10. Treffen findet am 28./29. Mai 2016 statt.     19).

2016

TSV Kleingartach

 

             Bildergebnis für tsv kleingartach

Feiert sein 100-jähriges Bestehen

2007

Das renovierte Vereinsheim wird neu eröffnet

2011

Turmbläser

Die Stadt besoldet einen solchen im Jahr 1587

1587

Turmhaus

Aus dem 13. Jahrhundert, kam zu Tage, als die Baugrube zur Erweiterung des Feuerwehr-Gerätehauses in der Wilhelmstraße 1996  gegraben wurde.

1180-1210/1996

Turmschänke Eppingen

Geschäftshaus Hochstetter  gegenüber dem Pfeifferturm wird zur Gaststätte Turmschänke

1979

Turnerbund Richen

Feiert im Mai sein 75jähriges Bestehen

1985

            Bildergebnis für turnerbund richen     

 

Turnverein 1865 Eppingen e.V.

 

                 Bildergebnis für turnverein eppingen 

Wird am 15. Mai 1865 gegründet. 1. Vorstand ist Bezirksförster Gockel

1865

Die Mitgliederzahl  1885 beträgt 29 Aktive, 61 Passive und sieben Zöglinge.

1885

Vorstand von 1880 bis 1883 ist Heinrich Gilliard.

Beteiligt sich 1886  am III. Kreisturnfest in Pforzheim und erringt einen 2. Preis.

Vorstand von 1884 bis 1886 ist Ernst Hochstetter

Vorstand von 1888 bis 1889 ist Philipp Häußermann

Vorstand von 1889 bis 1896 ist August Stroh

Vorstand von 1896 bis 1905 ist Alexander Benz

Vorstand von 1905 bis 1919 ist Wilhelm Kögel

1880-1919

Das erste Deutsche Sportabzeichen und zwar in Gold wird an den in Eppingen geborenen Hermann Bachmann am Sedamstag 1913 verliehen

1913

Vorstand von 1919 bis 1925 ist Philipp Vielhauer

Vorstand von 1925 bis 1928 ist Wilhelm Kögel

1919-1928

Karl Wieser, ein Eppinger Turner, erringt 1927 die badische Meisterschaft im Stabhochsprung mit 3,20 m

1927

Vorstand von 1928 bis 1933 ist Otto Wieser

1928-1933

Es waren im Jahr 1932 Überlegungen, den Familienabend wegen der gegenwärtigen Notzeit ausfallen zu lassen, jedoch erfolgte eine Abstimmung zugunsten der Familienabende

1932

Vorstand von 1933 bis 1945 ist Karl Wieser

1933-1945

Vorstand von 1946 bis 1962 ist Otto Wieser

1946-1962

Große Erfolge beim Landesturnfest Mannheim 1957,

Schau- und Werbeturnen in Eppingen, Zwölf Kreismeistertitel beim Kreisturnfest für den TV, Staffellauf in Eppingen

1957

Fertigstellung des Turnerheimes 1961, 1. Bauabschnitt

1961

Vorstand von 1962 bis 1984 ist Alfred Stunz

1962-1984

Fertigstellung des 2. Bauabschnittes am Turnerheim 1967

1967

Eine Volleyballabteilung wird gegründet

1972

Bildergebnis für konrad plank                      Bildergebnis für Wappen vereine eppingen

Erweiterungsbau 1979, 3. Bauabschnitt am Turnerheim

1973

Feiert sein 110-jähriges Jubiläum vom 26.6. - 4.7.1975

1975

Das erweiterte Vereinsheim, 4. Bauabschnitt,  beim Stadion wird im Juli 1983 eingeweiht

1983

Eppingen und der TV trauern im Oktober 1983  um den früheren Rektor und "Turnvater" Helmut Pfründer

1983

Werner Maier wird im April 1984 zum neuen Vorsitzenden gewählt und ist 1. Vorstand bis 2000

    Bildergebnis für Pfründer Helmut

1984-2000

Der TV feiert sein 120-jähriges Jubiläum im Juni 1985, der Verein hat 1.254 Mitglieder

1985

Der TV erfuhr mit der Verleihung der "Sportplakette des Bundespräsidenten" im Dezember 1985 eine besondere Ehrung

1985

Der TV hat im Jahr 1986  1.229 Mitglieder, nimmt damit den 17. Rang im Badischen Turnerbund ein

1986

Der TV hat im Mai 1987 erstmals über 1.300 Mitglieder

1987

Der TV hat im April 1989  1.400 Mitglieder

1989

Vier Eppinger Volleyballteams schaffen 1989 den Aufstieg in die nächst höhere Liga

1989

Frank Bergdolt wird im September 1989 dritter bei den Deutschen Leichtathletikmehrkampfmeisterschaften in der Aktivenklasse

1989

Der TV feiert 1990 sein 125-jähriges Jubiläum im Rahmen der 6. Eppinger Heimattage

1990

Frank Bergdolt wird 1992 Deutscher Meister im Leichtathletischen Dreikampf der Männer

1992

Pavillon für die Jugend wird 1993 im Kraichgaustadion gebaut und eingeweiht

1993

Das erste Hochsprungmeeting findet  1995 statt

1995

Einweihung des 5. Bauabschnittes am Turnerheim 1996/1997  einschließlich eines Kraftraumes

1996/1997

1. Vorstand von 2000 bis 2008 ist Hartmut Stunz.

 

    Bildergebnis für turnverein eppingen

   

Unter seiner maßgeblichen Leitung, schon als 2. Vorstand, wird das Turnerheim in verschiedenen Bauabschnitten weiter ausgebaut.

2000-2008

Ebenfalls entsteht unter seiner Regie 2003 das Turnvereinseigene Kleinspielfeld im Kraichgaustadion

2003

Einweihung des Kleinspielfeldes mit Kunststoffbelag  sowie des 5. Bauabschnittes des Turnerheimes im Jahr 2003

2003

Der erste Ottilienberglauf findet 2008, dann jährlich statt

2008

Edith Kobold wird 2008, als erste Frau,  1. Vorsitzende des Turnvereins 1865 Eppingen und hat dieses Amt inne bis 2014.

Sie war 6 Jahre lang 1. Vorsitzende, mehr als  20 Jahre lang 2. Vorsitzende und 41 Jahre im Turnrat und stellt sich nicht mehr zur Wahl als 1. Vorsitzende.

 

    Bildergebnis für turnverein eppingen

2008-2014

Ihre Nachfolgerin als 1. Vorsitzende wird 2014 Ute Schäfer-Kern  10).

 

       

2014

Felix Mairhofer wird 2014 bei der U23-Klasse souverän Süddeutscher Meister im Dreisprung mit 14,98 Meter  10).

 

   

2014

Olivia Tzschach wird 2014 Baden-Württembergische Jugendmeisterin der 14-jährigen im Weitsprung  10).

    Bildergebnis für turnverein eppingen

2014

Ehrungsempfang 2014 der Medaillengewinner bei Welt- und Europameisterschaften im Kultusministerium in Stuttgart, im weißen Saal des neuen Schlosses.

Andrea Pottiez, Bronzemedailliengewinnerin im Hochsprung, in der Seniorenklasse, bei den Hallen- Weltmeisterschaften in Budapest  vom 25.-30.3.2014, wird geehrt  durch die Staatssekretätin im Ministerium für Kultur, Jugend und Sport, BaWü, Frau Marion von Wartenberg.  10).

2014

Die U 16-Leichtathletinnen gewinnen 2014 die Badische Mannschaftsmeisterschaft mit den Mannschaftsmitgliedern:

Julia Bolch, Céline Okemu, Larissa Probst, Olivia Tzschach, Ann-Lisa Weinröther und Nathalie Winterbauer.

Sie werden trainiert von Peter Bergdolt und Martin Löwer.     19).

2014

Der TV feiert sein 150-Jähriges Jubiläum im Jahr 2015

2015

Der Festakt dazu ist am 21.3.2015 in der Hardtwaldhalle  und mit 500 geladenen Gästen ein voller Erfolg und sehr kurzweilig.

Als Festredner tritt Reinhard Ihle auf.

 

Bildergebnis für heimatfreunde eppingen    

 

Bildergebnis für turnverein Eppingen    

Eine humoristische Zeitreise in die Gründerzeit des TV 1865, dargestellt durch Karl-Peter Ehehalt und Hartmut Kächele.

 

  Bildergebnis für turnverein Eppingen    Bildergebnis für turnverein Eppingen     Bildergebnis für turnverein eppingen

Die Abhaltung früherer Turnstunden wird  durch einige Abteilungen und Personen dargestellt.

 

Eine Dauer-Ausstellung über den Turnverein in 150 Jahren wird am 26.3.15 im Alten Rathaus, Wachlokal eröffnet.

Bildergebnis für Carla Reicherter    Bildergebnis für Carla Reicherter

 

In Zusammenarbeit mit den Heimatfreunden Eppingen wurde ein Festbuch zur Vereinshistorie zu diesem runden Fest herausgebracht.    18).,   10).

 

Bildergebnis für jürgen kobold eppingen

 Auch Kappenabend hat im Festjahr noch Platz im Terminkalender

Bildergebnis für turnverein Eppingen  Bildergebnis für turnverein Eppingen

 

Beim Altstadtfest präsentiert sich der TV auf der Bühne am Marktplatz mit Aufführungen und einem Flash-Mop.

Bildergebnis für turnverein Eppingen      Bildergebnis für turnverein Eppingen

2015

Fünf neue Ehrenmitglieder werden  im März 2016 ernannt.

Karin Ehehalt, Klaus Föhringer, Dieter Friederich, Karlheinz Mayer und Reiner Vorberger.    19).

2016

Der Ottilienberglauf  findet am 29.4.2016 mit insgesamt 400 Teilnehmern bei strömendem Regen statt.    19).

2016

Felix Mairhofer wird Sportler des Jahres 2016 des Sportkreises Sinsheim.

Olivia Tzschach wird auf Rang 2 gewählt.  19.)

 

2016

Olivia Tzschach wird zum zweiten Mal in Frankfurt  Süddeutsche Meisterin bei den U 18 im Dreisprung in der Halle     19.)

 

   

2017

Tzschach und Renz glänzen bei den Baden-Württembergischen U 18 Hallenmeisterschaften im Glaspalast Sindelfingen.

Olivia Tzschach erreicht dabei mit 12,18 m im Dreisprung eine persönliche Bestleistung und wird

Ruven Renz holte sich im Dreisprung mit 13,47 m in Bestleistung die Silbermedaille.

 

 

      

Jannik Lang holt Silber bei den U 20 Hallenmeisterschaften in Sindelfingen im Dreisprung mit 12,31 m. 

 

3 Medaillen gehen an den TV Eppingen. Die Athleten des TV Eppingen schoben sich damit auf Rang 1 der Deutschen U 18 Bestenliste      19.)

2017